Apfelstrudel Rezept einfach und schnell

Apfelstrudel Rezept einfach und schnell

Ihr Lieben, dieses Apfelstrudel Rezept ist einfach, gelingt und geht recht schnell. Denn passt sehr gut in den Herbst oder Advent mit seiner Füllung aus karamellisierten Mandeln, Zimt, Rohrzucker, Cantuccini und Rosinen die in Calvados eingelegt wurden. Ich mag Apfelstrudel super gern und wenn die Tage  durch zu viel Arbeit einfach zu kurz sind, backe ich Ihn auch mal mit fertigen Strudelblättern aus dem Kühlregal.

Apfelstrudel Rezept mit Mandeln und Rosinen

Strudelteig Blätter mit Apfelmasse füllen
Strudelteig Blätter mit Apfelmasse füllen

Man kann einen Apfelstrudel auch mit einem Blätterteig, Hefeteig, Yufka, Filoteig oder einem Quark-Ölteig zubereiten. Wenn man den Strudel mit einem selbst gemachtem Strudelteig bereitet, muss dieser wirklich sehr dünn ausgezogen werden. Der klassische Teig wird aus Mehl, Wasser, Öl und Salz gemacht. Man sagt, das man durch einen richtig dünn ausgezogenen Strudelteig eine Zeitung lesen kann. Dies entfällt bei den fertigen Strudelteig Blättern da diese hauchdünn sind. In Süddeutschland vor allem Bayern, Schwaben und Österreich füllt man Strudel auch herzhaft mit Kraut, Spinat, Mangold, Hackfleisch oder auch Blutwurst.

Apfelstrudel Rezept

Apfelstrudel Rezept einfach und schnell
Apfelstrudel Rezept einfach und schnell

Ich mag diese herzhaften Strudel auch sehr gern. Ich habe immer geglaubt das der klassische Strudel aus Österreich kommt. Vor einer Zeit habe ich dann gelesen das der Strudel eigentlich vom türkischem Baklava kommt. Durch die sehr lange Besatzung der Türken in Ungarn, kam der Strudel dann nach Wien. Von dort eroberten die Strudelrezepte dann den Kontinent. Als wir vor vielen Jahren mal Urlaub in Ungarn gemacht haben, war ich von den vielen unterschiedlichen Strudelrezepten fasziniert! Ich habe dort einen super leckeren Nussstrudel der mit Walnüssen gefüllt war gegessen. Diesen habe ich aber nie so selber hinbekommen.

Wir mögen den gefüllten Apfelstrudel sehr gern zum Kaffeetrinken. Man kann ihn aber auch als Dessert essen. Mit einer Kugel Vanille oder Walnusseis und etwas geschlagener Sahne oder einer Vanillesoße liebe ich den lauwarmen Apfelstrudel besonders.

Gefüllter Strudel mit Äpfeln, Mandel und Rosinen

Apfelstrudel Rezept
Apfelstrudel Rezept einfach und schnell

Im Sommer tausche ich gern bei diesem Rezept die Füllung und nehme statt der Äpfel dann Kirschen. Und backe dann einen Kirschstrudel für uns.

Ich wünsche Euch einen schönen Montag! Liebe Grüße Regina

Apfelstrudel Rezept einfach und schnell

Apfelstrudel Rezept einfach und schnell

5 von 6 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 45 Minuten
Gericht: Dessert
Land & Region: Deutschland
Portionen: 6 Portionen
Kalorien: 425kcal

Zutaten

  • 1 Paket Strudelblätter - oder Yufkateig Blätter
  • 1 Kilo Äpfel - Boskop, Cox
  • 1 große Zitrone
  • 150 gramm Butter
  • 70 gramm Cantuccini
  • 70 gramm Mandelblätter
  • 120 gramm Zucker
  • 1 tl Zimt - leicht gehäuft
  • 70 gramm Rosinen - in Calvados eingelegt am Vortag oder Rum Rosinen
  • 4 cl Calvados
  • Zucker - Deko

Anleitungen

  • Am Vortag die Rosinen in mit 4 cl Calvados einlegen. Die Äpfel waschen und mit der Schale dünn hobeln und mit dem Saft einer Zitrone mischen
    Zutaten Apfelstrudel Rezept
  • Dann einen el. Butter schmelzen und die Mandeln mit einem el. Rohrzucker leicht karamellisieren.
    Mandelblätter in Butter braten
  • Die Cantuccini in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz  zerkleinern. Die zerbröselten Cantuccini  in etwas Butter leicht anbraten.
    Cantuccini Brösel mit Mandeln braten
  • Die Cantuccini Brösel und die karamellisierten Mandeln zu den Apfelscheiben geben . Den Zucker mit dem Zimt mischen und ca . 4 -5 el zu der Apfelmasse geben und 1 /4 te Zimt
    Apfelstrudel Füllung aus Äpfeln, Mandeln und Cantuccini
  • die eingelegten Rosinen mit 3 el der Flüssigkeit zu den Äpfeln geben . Die restliche Butter schmelzen
  • Auf ein nasses Küchentuch das erste Strudelblatt legen und dies mit geschmolzener Butter bepinseln . Dies bei jedem Blatt wiederholen . Zucker Auf jedes 2 Blatt etwas Zimtzucker streuen
    Strudelteig Blätter mit Zimt- Zucker
  • Die Apfel - Mandel - Cantuccini Masse auf die Strudelplatte geben und die Strudelblätter rechts und links etwas überklappen
    Strudelteig Blätter mit Apfelmasse füllen
  • den Strudel aufrollen und mit der Naht nah unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Den Strudel mit Butter bepinseln und mit dem Zimtzucker bestreuen .
    Apfelstrudel
  • Bei 180 Grad ca. 30-35 Minuten backen
    gebackener Apfelstrudel

Nutrition

Kalorien: 425kcal | Kohlenhydrate: 42g | Eiweiß: 4g | Fett: 26g | Gesättigte Fettsäuren: 13g | Cholesterin: 53mg | Natrium: 213mg | Kalium: 175mg | Ballaststoff: 2g | Zucker: 35g | Vitamin A: 625IU | Vitamin C: 0.4mg | Kalzium: 43mg | Eisen: 0.8mg

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top