Lammstelzen geschmort in Rotwein

Zu Ostern gibt es bei uns immer traditionell Lammbraten. Dieses Jahr sind es dann mal saftig zarte und butterweiche geschmorte Lammstelzen in Rotweinsauce, statt einer Lammkeule. Die Lammstelzen werden im Backofen mit etwas Suppengemüse geschmort, so werden sie unglaublich zart und saftig und man bekommt eine köstliche Sauce.

Lammstelzen geschmort in Rotwein

Ich bestelle Lammbraten oder die Stelzen immer bei dem Metzger vor, da es mir auch schon passiert ist, dass er nur Lammkeule vor Ostern hatte. Ihr solltet darauf achten, dass ihr Lammfleisch von Weidelämmern, die unter einem Jahr alt sind, kauft. Dieses Fleisch ist schön zart und hat auch keinen strengeren Hammelgeschmack.

Lamm Rezept: Die Zutaten für die Lammstelzen

Lammstelzen

Möhren, Lauch & Sellerie

Knoblauch, Gemüsezwiebel & Fleischtomate

Rosmarin, Thymian, Kräuter der Provence

Salz und Pfeffer

Tomatenmark

Rotwein und Lammfond oder Gemüsefond

Die Zubereitung der Lammstelzen

Mein Lammbraten Rezept ist ganz einfach und gelingsicher!

Ich würze die Lammstelzen mit Salz und Pfeffer und mediterranen Kräuter der Provence und brate sie von allen Seiten kurz in etwas Olivenöl an. Damit man eine leckere kräftige Sauce bekommt, werden dann gewürfelte Möhren, Sellerie, Tomate, Zwiebel, Knoblauch und Lauch mit etwas Tomatenmark mit angeröstet.

Wenn das Röstgemüse etwas Farbe angenommen hat, lösche ich es mit dem Fond ab und der geschlossene Bräter wandert in den Ofen.

Lammstelzen mit Gemüse schmoren
Lammstelzen mit Gemüse schmoren

Mit den Lammstelzen hat man nicht viel Arbeit, da sie gut zwei Stunden im Ofen geschmort in Rotwein garen. Das Lammfleisch der Stelzen ist dann später butterweich und fällt nach dem Garen fast vom Knochen.

Saftige, zarte Lammstelzen geschmort in Rotwein

Lammstelzen mit Bohnen und Möhren
Lammstelzen mit Bohnen und Möhren

Das Lammfleisch ist sehr gesund, es hat viele Mineralstoffe, wenig Fett und Cholesterin. Ich würze und mariniere es am liebsten mit vielen mediterranen Kräutern und Knoblauch. Wenn du gern Lamm isst, habe ich noch eine leckere gefüllte Lammkeule und eine Lammkeule mit Knochen im Ganzen im Backofen geschmort auf dem Blog.

Leckere saftige und butterzarte geschmorte Lammstelzen aus dem Ofen

Lammstelzen geschmort in Rotwein

Welche Beilagen passen zu Lammbraten

Grüne Bohnen

glasierte Möhren

Ratatouille

Auberginen

grüner Spargel

Kartoffelpüree, Ofenkartoffeln oder griechische Kritharaki passen sehr gut als Beilage zu Lammbraten.

Ich mag am liebsten grüne Bohnen und ein Kartoffelpüree zu den Stelzen. Meine Kinder essen aber auch sehr gern griechische Kritharaki Nudeln, die wie kleine Reiskörner aussehen, dazu und glasierte Möhren dazu!

Ich schmore auch sehr gern Kalbsbäckchen im Ofen, die Schmorgerichte haben immer durch das Anbraten mit dem Röstgemüse und Flüssigkeit eine kräftige Sauce. Ich habe einen ziemlich alten französischen nicht zu hohen Schmorbräter aus Guss, in dem ich meine Schmorgerichte zubereite. Der schwere Deckel verschließt den Topf sehr gut, sodass keine Flüssigkeit entweichen kann.

Hast du das Rezept ausprobiert? Dann würde ich mich über eine Sternebewertung ★ von dir weiter unten sehr freuen! Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Lesen, Stöbern und beim Ausprobieren meiner Koch- und Back-Rezepte!

Lammstelzen geschmort in Rotwein

Zu Ostern gibt es bei uns immer traditionell Lammbraten. Dieses Jahr sind es dann mal saftig zarte und butterweiche geschmorte Lammstelzen in Rotweinsauce statt einer Lammkeule. Die Lammstelzen werden im Backofen mit etwas Suppengemüse geschmort, so werden sie unglaublich zart und saftig, das Rezept ist einfach und gelingsicher auch für Kochanfänger geeignet.
4.91 von 11 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 2 Stunden
Gesamtzeit 2 Stunden 10 Minuten
Gericht Hauptgericht, Lammgericht, Ostern
Küche Deutschland
Portionen 4 Personen
Kalorien 114 kcal

Kochutensilien

  • 1 Bräter oder Schmortopf
  • 1 Schneidbrett
  • 1 Schälmesser
  • 1 Messer
  • 1 Löffel

Zutaten
  

  • 4 Lammstelzen
  • 3 Möhren
  • 4 Knoblauchzehen
  • ¼ Stück Sellerieknolle
  • ½ Gemüsezwiebel
  • 1 Fleischtomate
  • ½ Stange Lauch
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 3-4 Zweige Thymian
  • 2 EL Kräuter der Provence
  • 3 -4 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer schwarz aus der Mühle
  • 2 EL Tomatenmark
  • 500 ml Lammfond oder Gemüsebrühe
  • 300 ml Rotwein trocken

Anleitung
 

  • Alle Zutaten bereitstellen, das Gemüse und den Knoblauch putzen und in gleich Große Würfel schneiden. Den Knoblauch hacken, die frischen Lammstelzen waschen und trocken tupfen mit
  • Kräutern den Provence und den gehackten frischen Kräutern einreiben und dann salzen und pfeffern
  • Das Öl erhitzen und die Lammstelzen von allen Seiten gut anbraten, dann
    Lamm braten
  • das vorbereitete gewürfelte Gemüse, zu den Lammstelzen geben und rösten, wenn es etwas Farbe angenommen hat, das Tomatenmark unterrühren. Mit der Brühe angießen, die Stelzen im Bräter bei 160 Grad Umluft zugedeckt im Backofen schmoren. Mit der Brühe angießen, die Stelzen im Bräter bei 160 Grad Umluft zugedeckt im Backofen schmoren. Nach 30 Minuten den Rotwein zugießen und alles dann noch ca. 60-70 Minuten schmoren.
    Röstgemüse mit Lamm braten
  • Die Lammstelzen aus dem Bräter nehmen und den Bratensud mit dem Gemüse mit dem Mixstab kurz pürieren. Wer mag passiert dann die Sauce mit dem Gemüse durch ein Sieb, damit die Sauce keine Gemüsestückchen hat.
  • Die Sauce mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Wer die Sauce dicker möchte, kann sie mit etwas Speisestärke andicken. Die Lammstelzen mit der Sauce und den Beilagen servieren.
    Lammstelzen geschmort in Rotwein

Nährwerte

Portion: 100gKalorien: 114kcalKohlenhydrate: 13gEiweiß: 1gNatrium: 543mgKalium: 419mgFiber: 2gZucker: 5gVitamin A: 8475IUVitamin C: 13.6mgKalzium: 46mgEisen: 1.5mg
Keyword geschmorte Lammstelzen, Lammbraten

2 Kommentare zu „Lammstelzen geschmort in Rotwein“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




Nach oben scrollen