Paprika Feta Dip Rezept

Den leckeren griechischen Dip kennst Du bestimmt vom Wochenmarkt. Der Paprika Feta Dip ist ein echter Klassiker und das Rezept für die leicht scharfe Fetacreme ist einfach und schnell zubereitet. Dieser leckere cremige Schafkäsedip wird aus griechischem Schafskäse, etwas Frischkäse, Knoblauch und im Backofen gerösteter roter Paprika zubereitet. Der leckere cremige Aufstrich schmeckt zu besonders lecker auf Fladenbrot oder Baguette und passt super als zum Grillen.

Geröstete Paprika für den griechischen Feta Dip

Dieser leckere cremige und würzige Paprika Feta-Dip darf bei uns im Sommer nie bei unseren Grillabenden fehlen. Ich bereite immer eine größere Portion zu, da sich der Dip im Kühlschrank gut 2-3 Tage hält. Wir lieben Antipasti, ein paar leckere Dips, gebratene Zucchini und Auberginen Scheiben, Oliven und etwas Salami und Parma oder Seranoschinken.

Dazu ein Baguette oder Fladenbrot, ein Gläschen Rotwein und ich starte in einen gemütlichen Abend!

Einfacher und leckerer Paprika Feta Dip ist ein leckerer Aufstrich für Baguette

Griechischer Aufstrich mit Feta

Dieser köstliche Feta Dip gehört definitiv zu meinen absoluten Lieblingsaufstrichen! Für dieses Rezept braucht man auch keinen Thermomix, ich habe einen simplen einfachen mini Multi Mixer, in dem ich die Feta-Creme mixe.

Ihr könnt aber auch den Stabmixer die Paprika pürieren. Der Dip ist auch ideal zum Mitbringen auf jede Party und für ein Buffet.

Schneller und einfacher Dip mit Paprika und Feta

Feta Dip Rezept

Der Feta Paprika-Dip ist auch ideal zum Mitbringen auf jede Party und für ein Buffet. Man findet diesen Paprika Schafskäse-Dip ja oft auf dem Wochenmarkt und bei den türkischen Verkaufsständen in den großen Supermärkten. Ich finde, man kann ihn so super selber zubereiten und er ist dann auch um einiges preisgünstiger. 

Feta Dip Rezept schnell und einfach zubereitet

Schafskäse Dip mit Paprika
Schafskäse Dip mit Paprika

Wenn du den cremigen Aufstrich mit eingelegten und gerösteten Paprika aus dem Glas machst, hast du den leckeren Paprika Feta Dip in 5 Min. zubereitet. Wenn ich etwas Zeit habe, röste ich die frische Paprika selber im Ofen. Sie braucht dort aber gute 20 Minuten, bis die Haut dunkel wird, um sie dann später leicht von der Paprikaschote lösen zu können. Hier findet ihr weitere leckere Dips, ich habe weitere Rezeptideen für euch verlinkt. Eine super leckere Guacamole, Mango-Salsa, Zaziki, und einen Frischkäse Dip.

Tipps für den Paprika-Feta-Dip

  • ca. 1/3 Schafskäse grob mit der Hand zerkrümeln und unter den Dip rühren
  • mit etwas getrockneten Oregano abschmecken
  • Statt der frischen Chilischote könnt ihr auch Cayennepfeffer nehmen.
  • Mit eingelegten gerösteten Paprikaschoten aus dem Glas ist der Dip in 5 Minuten fertig

Hier erfährst du alles, was du über die beliebte Paprika wissen musst. Für die wunderbar leckeren und frischen Paprikaschoten mit typischem und intensivem Aroma greifst du am besten zu aus heimischem Anbau oder wählst eine Sorte, die gerade Saison hat. 

Pizzamuffins Rezept mit Salami und Käse

Schnelles Pizzamuffins Rezept

Einfaches und schnelles Pizzamuffins Rezept mit Pizza-Fertigteig. Die kleinen würzigen Mini-Pizzen werden mit Salami, Paprika,…

Weiterlesen

Hast du das Rezept ausprobiert? Dann würde ich mich über eine Sternebewertung ★ von dir weiter unten sehr freuen! Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Lesen, Stöbern und beim Ausprobieren meiner Koch- und Back-Rezepte! 

Paprika Feta Dip Rezept griechischer Aufstrich einfach schnell

Leckerer griechischen Paprika Feta Dip kennt ihr bestimmt vom Wochenmarkt. Der Paprika Feta Dip ist ein echter Klassiker und das Rezept ist einfach und schnell zubereitet. Dieser leckere cremige Schafkäsedip wird aus griechischem Schafskäse, etwas Frischkäse, Knoblauch und im Backofen gerösteter roter Paprika zubereitet.
4.88 von 25 Bewertungen
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Gericht Brunch, Buffet, Dip, Einfach, Fingerfood, griechisch, Grillen, Gut vorbereiten, Snack
Küche Griechenland
Portionen 6 Personen
Kalorien 177 kcal

Kochutensilien

  • 1 Schüssel
  • 1 Schälmesser
  • 1 Schneidbrett
  • 1 Mini Multi Mixer oder Stabmixer

Zutaten
  

Schafskäsecreme

  • 200 g Feta griechischer
  • 150 g Frischkäse
  • 1 Knoblauchzehe frischer milder
  • 2 rote Paprika kleine Paprikaschoten
  • 1 TL Rauchpaprika Pulver
  • 1/4-1/2 rote Chilischote
  • Salz zum abschmecken

Anleitung
 

  • Alle Zutaten bereitstellen, die Paprikaschoten gründlich waschen und im ganzen 20-30 Minuten im Backofen rösten, bis die Schale Blasen wirft und dunkel wird. Die Knoblauchzehe schälen und die Chilischote klein schneiden. Die Paprikaschote etwas abkühlen lassen, die Haut abziehen und die Kerne entfernen. Den Feta abtropfen lassen und ca. 1/3 vom Schafskäse zur Seite legen
  • Die Paprikastücke mit dem Feta, Frischkäse, Knoblauch und Chili Stückchen im Mixer zerkleinern
  • den restlichen Feta in die Feta-Creme krümeln. Die Schafkäsecreme mit dem geräuchertem Paprikapulver und etwas Meersalz abschmecken
  • Der Paprika Feta Dip passt gut zu geröstetem Fladenbrot oder Baguette

Nährwerte

Kalorien: 177kcalKohlenhydrate: 3gEiweiß: 6gFett: 16gGesättigte Fettsäuren: 9gMehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1gEinfache ungesättigte Fettsäuren: 4gCholesterin: 55mgNatrium: 459mgKalium: 57mgFiber: 0.02gZucker: 1gVitamin A: 487IUVitamin C: 1mgKalzium: 190mgEisen: 0.3mg
Keyword Paprika Feta Dip Rezept

7 Kommentare zu „Paprika Feta Dip Rezept“

  1. Hallo Claudia ja da hast du recht da kann der Sommer kommen! Das freut mich das dir das Rezept gefällt!
    Ich wünsche dir einen schönen Start ins Wochenende!
    Liebe Grüße Regina

  2. 5 Sterne
    Rezept klingt lecker. Mir fehlt der Vollständigkeit halber tatsächlich die Angabe der Backofeneinstellungen für die Paprika. Wie viel Grad, Ober-/Unterhitze oder lieber Umfluft?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




Nach oben scrollen