Ungarische Gulaschsuppe mit Kartoffeln

Ungarische Gulaschsuppe mit Kartoffeln und Paprika, dieses ungarische Gulaschsuppen-Rezept kannst Du ganz einfach zubereiten. In meinem Artikel erfährst du, wie du diese klassische, deftige Gulaschsuppe nach ungarischer Art mit Rindfleisch, Kartoffeln, Paprika und Gemüse zubereitest. Dieses Rezept ist einfach zuzubereiten und eignet sich für ein Familienessen oder für deine nächste Feier und Party!

original ungarische Gulaschsuppe scharf
original ungarische Gulaschsuppe scharf

Wenn das Wetter kälter und die Tage kürzer werden, gibt es nichts Besseres als eine warme und herzhafte selbstgemachte Gulaschsuppe, um die Stimmung zu heben und den Bauch zu füllen.

Und wenn Du ein leckeres Rezept für Gulaschsuppe suchst, das sowohl geschmacklich als auch von der Gemütlichkeit überzeugt, dann ist diese leckere würzige Suppe mit Rindfleisch genau das Richtige für Dich.

Original ungarische Gulaschsuppe mit Kartoffeln und Paprika

ungarische Gulaschsuppe mit Paprika und Kartoffel

Die Suppe mit zartem, saftigem Rindfleisch, schmackhaftem Gemüse und einer reichhaltigen, mit Paprika gewürzten Brühe ist dieses Gericht ein wahrer Seelenwärmer, der Dich satt und zufrieden macht.

Ganz gleich, ob Du sie für ein gemütliches Familienessen oder eine Partysuppe kochen möchtest, diese würzig herzhafte Suppe ist die perfekte Art, die Kälte zu vertreiben und sich mit einem köstlichen Essen zu verwöhnen. Nehme Deine Schöpfkelle und genießen jeden Löffel dieses klassischen ungarischen Gerichts.

Die leckere ungarische Gulaschsuppe mit saftigem Rindfleisch, Paprika, Kartoffeln, Chili musst du mal probieren. Dieses traditionelle ungarische Gericht, die Gulaschsuppe, wird mit Rindfleisch und vielen anderen Zutaten zubereitet.

Gulaschsuppe nach ungarischer Art herzhaft pikant mit Paprika

Weltbeste Gulaschsuppe mit Paprika

Was sind die Zutaten für eine ungarische Gulaschsuppe?

Beim Rindfleisch solltest du unbedingt darauf achten, dass es leicht durchwachsen und nicht zu mager ist. Das Fleisch sollte gut gereift und abgehangen sein.

Die Rinderwade oder der Nacken eignen sich sehr gut für Gulaschsuppe. Paprika, Zwiebeln, Knoblauchzehen und Kümmel, die der Suppe ihren charakteristischen Geschmack verleihen, ein Rinderfond zum Ablöschen und auffüllen der Suppe darf nicht fehlen.

Sowie rotes scharfes Paprikapulver, durch das die Gulaschsuppe ihre charakteristische rote Farbe bekommt. Je nach Geschmack kann man Kartoffelwürfel mit kochen. Mein Schwager mit ungarischen Wurzeln stammt aus Harkány, er hat immer noch etwas Sauerkraut in der Suppe mit gekocht.

Wenn du magst, kannst du auch noch 4-6 geschälte Kartoffeln würfeln und die letzten 30 Minuten in der Suppe mit kochen.

Was ist die Geschichte der ungarischen Gulaschsuppe?

Echte Gulaschsuppe ist ein Gericht mit langer Tradition. Die Ursprünge des Gulaschs lassen sich bis ins Mittelalter zurückverfolgen, als es von ungarischen Hirten über offenem Feuer ohne Paprika als Zutat gekocht wurde. Gulasch war damals eine einfache Suppe aus gebratenem Fleisch und Zwiebeln.

Vor Jahren haben wir in Ungarn mit unserem Schwager bei seiner Familie in Harkány bei Pecs, mit unseren Kindern Urlaub gemacht. Dort haben wir diese echte gute Gulaschsuppe aus einem großen Kessel, der über einem offenen Feuer hing, gegessen. Es war die weltbeste Gulaschsuppe, die ich je gegessen habe!

Gulaschsuppe mit Paprika und Kartoffel

Mir hat dies so gut geschmeckt, dass in meine herzhafte Gulaschsuppe auch Sauerkraut kommt. Die Suppe lässt sich gut sehr gut vorbereiten und das Rezept ist einfach und unkompliziert. Ich koche sie für uns immer gern zu Silvester oder als Mitternachtssuppe für Partys.

Seit dem lieben meine Kinder diese herzhafte und leicht scharfe ungarische Gulaschsuppe mit Rindfleisch, genauso wie Langosch und Palatschinken und ein paar andere ungarische Spezialitäten, die wir dort kennenlernten.

Wir essen auch sehr gern ungarisches Pörkölt dieser ungarischer Gulasch wird mit Kartoffeln zusammen gekocht, dazu gibt es dann Spätzle. Oder auch Omas Rindergulasch klassisch zubereitet.

Meine Kinder mögen sehr gern einen Klecks Crème fraîche dazu. Oft bereite ich die Suppe schon einen Tag vorher zu, so kann sie gut durchziehen und ich finde aufgewärmt schmeckt sie am besten!

Hast du das Rezept ausprobiert? Dann würde ich mich über eine Sternebewertung ★ von dir weiter unten sehr freuen! Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Lesen, Stöbern und beim Ausprobieren meiner Koch- und Back-Rezepte!

Ungarische Gulaschsuppe. mit Kartoffel

Ungarische Gulaschsuppe mit Kartoffeln

Ungarische Gulaschsuppe mit Kartoffeln und Paprika. Das einfache Gulaschsuppen Rezept mit Rindfleisch, Paprikapulver, roter und grüne Paprikaschote. Alles kräftig gewürzt mit etwas Chili. Diese leckere herzhafte Suppe kann man sehr gut vorbereiten und schmeckt zu vielen Anlässen super lecker.
5 von 10 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 2 Stunden
Gesamtzeit 2 Stunden 15 Minuten
Gericht Hauptgericht, Partysuppe, Snack, Suppen
Küche Ungarn
Portionen 6 Personen
Kalorien 69 kcal

Kochutensilien

  • 1 Schneidbrett
  • 1 Großer Topf
  • 1 Schälmesser
  • 1 Messer
  • 1 Durchschlag (Sieb)

Zutaten
  

  • 1,5 Kilo Rindfleisch Wade, Kamm, Nacken oder Brust,
  • 1 große Gemüsezwiebeln
  • 2 große Zwiebel
  • 2 Paprikaschoten rot
  • 2 Paprikaschoten grün
  • 0,5 rote Chilischote je nach Schärfe
  • 0,5 grüne Chilischote je nach Schärfe
  • 1 TL Kümmel
  • 1 TL Salz
  • 3-4 Zehen Knoblauchzehen
  • 80 g Gulyaskrem scharfe ungarische Gulaschcreme
  • 2 Liter Rinderfond
  • 3 EL Mehl
  • 1,5 EL Rauchpaprika mild oder edelsüß
  • 1 EL Paprikapulver scharf
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 EL Schweineschmalz oder Butterschmalz
  • 0,5 Dose Pizzatomaten gehackte Tomaten
  • 6 große Kartoffeln festkochende Sorte

Anleitung
 

  • Alle Zutaten bereitstellen, falls du Rindfleisch am Stück hast, schneide das Fleisch in nicht zu große Würfel. Die Kartoffeln, Zwiebel und Knoblauch schälen. Die Paprikaschoten waschen, putzen und in Streifen schneiden.
  • Die Kartoffeln, Zwiebel und Knoblauch klein würfeln, Butterschmalz erhitzen und die Rindfleischwürfel darin anbraten von allen Seiten, das Fleisch sollte nicht zu dunkel werden.
    Gulasch anbraten
  • Zu den Rindfleischwürfel nun die Zwiebeln geben und mit anbraten
    Gulasch mit Zwiebeln braten
  • das Mehl, die Gewürze und 2 EL Gulaschcreme mit anbraten. Den Rinderfond zufügen und alles ca. 60 Minuten köcheln lassen.
  • Die restliche Gulaschcreme dazu geben und Kartoffelwürfel, geschnittene Paprika und Chilischote weitere 20-25 Minuten mit köcheln lassen.
    Gulaschsuppe kochen
  • Die fertige Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und heiß servieren.
    original ungarische Suppe mit Gulasch

Nährwerte

Portion: 100gKalorien: 69kcalKohlenhydrate: 14gEiweiß: 3gFett: 1gNatrium: 1114mgKalium: 562mgFiber: 5gZucker: 4gVitamin A: 835IUVitamin C: 149.8mgKalzium: 64mgEisen: 3mg
Keyword Gulaschsuppe, Ungarische Gulaschsuppe

1 Kommentar zu „Ungarische Gulaschsuppe mit Kartoffeln“

  1. Ich liebe Gulasch, egal, um welche Variante es sich handelt, aber ist nicht gerade das ungarische Gulasch dafür bekannt, dass dieses besonders scharf ist?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




Nach oben scrollen