logo-Kochen-aus-Liebe

Ungarische Gulaschsuppe Rezept Partysuppe

Sucht ihr für Eure nächste Party noch eine leckere und herzhafte Partysuppe, dann ist diese ungarische Gulaschsuppe mit Rindfleisch, Paprika, Sauerkraut, Chili und kleinen eingelegten Maiskolben genau richtig. Diese Gulaschsuppe lässt sich gut vorbereiten und das Rezept ist einfach und unkompliziert. Ich koche sie für uns immer gern zu Silvester oder als Mitternachtssuppe für meine Party.

Gulaschsuppe Rezept mit Sauerkraut

Gulaschsuppe

Vor Jahren haben wir in Ungarn mit unserem Schwager, seine Familie kam aus Harkány bei Pecs  mit unseren Kindern Urlaub gemacht. Dort haben wir eine sehr ähnlich Suppe, aus einem großem Kessel der über einem offenem Feuer hing gegessen.  Seit dem lieben meine Kinder diese herzhafte und leicht scharfe ungarische Gulaschsuppe mit Rindfleisch, genauso wie Langosch und Palatschinken und ein paar andere ungarische Spezialitäten die wir dort kennenlernten. Wir essen auch sehr gern ungarisches Pörkölt dieser ungarischer Gulasch wird mit Kartoffeln zusammen gekocht, dazu gibt es dann Spätzle.

Ich streue für mich immer noch etwas frischen Koriander über die Suppe und meine Kinder mögen sehr gern einen Klecks Crème fraîche dazu. Oft bereite ich die Suppe schon einen Tag vorher zu so kann sie gut durchziehen.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag!

Liebe Grüße Regina

Ungarische Gulaschsuppe Rezept Partysuppe

Ungarische Gulaschsuppe Rezept mit Rindfleisch und Sauerkraut, kleinen eingelegten Maiskolben, roter und grüne Paprika alles kräftig gewürzt mit Chili. Diese leckere Partysuppe kann man sehr gut vorbereiten und schmeckt super lecker.
5 von 10 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 2 Stdn.
Arbeitszeit 2 Stdn. 15 Min.
Gericht Abendessen, Mittagessen, Snack
Land & Region Ungarn
Portionen 6 Personen
Kalorien 69 kcal

Zutaten
  

  • 1,5 kilo Rindfleisch Kamm, Nacken Brust,
  • 1 große Gemüsezwiebeln
  • 1 groß Zwiebel
  • 1 1/2 Paprikaschote
  • 1 1/2 Paprikaschote
  • 1/2- 1 rote Chilischote je nach schärfe
  • 1/2 -1 grüne Chilischote je nach schärfe
  • 850 g Sauerkraut
  • 2 Gläser Maiskolben kleine eingelegte
  • 1/2 te Kreuzkümmel
  • 1 te Meersalz
  • 3-4 Zehen Knoblauchzehe
  • 2 Markknochen
  • 80 g Gulyaskrem scharfe ungarische Gulschcreme
  • 2 Liter Wasser
  • 1 el Gemüse Brühe
  • 3 el Mehl
  • 11/2 el Rauchpaprika mild
  • 3-4 el Rapsöl
  • 1 Dose Pizzatomaten gehackte Tomaten

Anleitungen
 

  • Das Rindfleisch kurz waschen und die Zwiebel und Knoblauch schälen . Die Paprikaschoten in Streifen schneiden . Das Rindfleisch würfeln
    Rindfleisch , Zwiebel, Knoblauch , Kreuzkümmel . Gulaschcreme
  • die Zwiebel und Knoblauch klein würfeln
  • das Öl erhitzen und die Rindfleischwürfel darin anbraten von allen Seiten das Fleisch sollte nicht zu dunkel werden
    Rindfleischwürfel anbraten
  • zu den Rindfleischwürfel nun die Zwiebeln mit anbraten
  • das Mehl, die Gewürze und 2 el Gulaschcreme und die Markknochen mit anbraten. Das Wasser zufügen und alles ca. 60 Minuten köcheln lassen.
    Rindfleischwürfel mit Zwiebeln , Mehl und Gulaschcreme anbraten
  • Das Sauerkraut dazu geben und ca. 30 Minuten weiter auf kleiner Flamme kochen
    Ungarische Gulaschsuppe mit Sauerkraut
  • die restliche Gulaschcreme
  • dazu geben
  • und die rote und grüne Paprika Streifen und die in Ringe geschnittene Chilischoten weitere 15-20 Minuten mit kochen nun
  • die Maiskolben zu geben und noch etwas in der Suppe erhitzen .

Nutrition

Serving: 100gCalories: 69kcalCarbohydrates: 14gProtein: 3gFat: 1gSaturated Fat: 0gCholesterol: 0mgSodium: 1114mgPotassium: 562mgFiber: 5gSugar: 4gVitamin A: 835IUVitamin C: 149.8mgCalcium: 64mgIron: 3mg
Keyword Rezept Partysuppe, Ungarische Gulaschsuppe
Tried this recipe?Let us know how it was!

WAS MEINST DU?

Wenn du eine Frage zum Rezept oder es schon ausprobiert hast, freue ich mich über deinen Kommentar und beantworte dir schnell deine Fragen! Um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kannst du meiner Facebook-Seite folgen. Bilder und mehr von mir kannst du immer auf Instagram und Pinterest finden. Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren meiner Rezepte!

Liebe Grüße Regina

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top