Omas saftiges Hackbraten Rezept mit Kartoffelkruste

Ihr lieben heute habe ich ein leckeres Hackbraten Rezept mit einer knusprigen Kartoffelkruste für Euch. In meiner Kindheit hat meine Oma den falschen Hasen mit hartgekochten Eiern gefüllt und dann im Ofen geschmort, den Braten gab es dann aufgeschnitten mit viel brauner Sauce und Kartoffelpüree. Meine Mutter hat den klassischen Hackbraten oft mit Paprika und Käsewürfel unter das Hackfleisch gemischt. Ich habe mir für den Klassiker mal etwas Neues eine leichtere Variante mit viel Gemüse überlegt und geraspelte Karotten und Zucchini im Hackfleisch versteckt.

Leckeres Hackbraten Rezept mit knuspriger Kartoffelkruste

Hackbraten im Backofen gegart mit Kartoffelkruste

Durch das geraspelte Gemüse wird der Hackbraten schön saftig. Für die leckere Kartoffelkruste werden die festkochenden Kartoffeln geschält und dann grob geraspelt, mit Salz und Pfeffer gewürzt. Dann werden die Kartoffel Raspel auf das Hackfleisch gelegt und etwas angedrückt. Die Auflaufform wandert dann bei 180 Grad für ca. 60 -70 min. in den vorgeheizten Backofen. Der saftige Hackbraten ist eine köstlich deftige Hausmannskost. Wir essen sehr gern einen gemischten grünen oder Tomatensalat zu dem Braten.

Falscher Hase mal anders als Hackbraten mit einer knuspriger Kartoffelauflage

Hackbraten Rezept

Meistens nehme ich gemischtes Hackfleisch zu gleichen Teilen. Für dieses Rezept habe ich aber 700 Gramm Rindfleisch und 300 Gramm Schinkenmett miteinander vermischt. So hat dieses Hackfleisch etwas weniger Fett, ist aber durch das Schinkenmett Geschmacklich etwas milder als nur mit Rindfleisch. Sehr lecker schmeckt der Hackbraten auch, wenn man Feta oder Mozzarella Würfel unter die Hackmasse mischt.

Ich koche sehr gern mit Hackfleisch da man 1000 und ein Gericht daraus zaubern kann und die Rezepte meistens recht schnell und ganz unkompliziert zubereitet sind! Meine Familie liebt diese Gerichte mit Hackfleisch. Ihr findet hier auf meinem Blog einige meiner Lieblings Hackfleisch Rezepte ein paar habe ich Euch verlinkt weitere findet Ihr in meinem Rezept Archiv. Frikadellen, Königsberger Klopse, und gefüllte Champignons und Paprika.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag!

Liebe Grüße Regina

saftiger Hackbraten mit Kartoffelkruste

Omas saftiges Hackbraten Rezept mit Kartoffelkruste

Regina
Omas saftiges Hackbraten Rezept mit knuspriger Kartoffelkruste. Das Hackfleisch wird mit geraspelten Karotten, Zucchini, Ei und Zwiebel vermengt und herzhaft gewürzt. Auf die Hackmasse kommt eine dicke Schicht geraspelte Kartoffeln. Dann kommt der Hackbraten in den Backofen und brät ca. 60-70 min.
4.88 von 8 Bewertungen
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 1 Std. 10 Min.
Gericht Abendessen, Mittagessen
Land & Region Deutschland
Portionen 8 Portionen
Kalorien 370 kcal

Equipment

  • Auflaufform 37 cm – 7 – 13 cm
  • Schneidebrett
  • Messer

Zutaten
  

  • 700 g Hackfleisch Rind
  • 300 g Hackfleisch (Mett) Schwein
  • 250 g Möhren
  • 1 rote Paprikaschote
  • 250 g Zucchini
  • 1 Zwiebel rot oder weiß
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 550 g Kartoffeln festkochende Sorte
  • 11/2 TL Salz für das Hackfleisch
  • Pfeffer ca. 1 TL schwarzen Pfeffer aus der Mühle
  • 1/2 TL Cayennepfeffer oder Chili
  • 11/2 EL Senf
  • 2-3 EL Olivenöl
  • 2 EL Kräuter der Provence im Sommer nehme ich gern frische Kräuter (Rosmarin, Thymian und Oregano)
  • 2 Eier Größe L
  • 50 g Semmelbrösel
  • Salz und Pfeffer zum würzen der Kartoffelauflage

Anleitungen
 

  • Das Gemüse gründlich waschen, die Kartoffeln, Karotten, Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel und Knoblauch in kleine Würfel schneiden.
    Zutaten Hackbraten, Hackfleisch, Karotten, Paprika, Zucchini, Eier, Zwiebel
  • Das Hackfleisch mit den Eiern, Senf, Gewürzen, Kräutern, Zwiebel, Knoblauch und dem Paniermehl gut vermengen. Die Paprikaschote entkernen und klein würfeln.
    Hackfleisch, Karotten, gewürfelte Paprika, Zucchini,
  • Die Karotten und Zucchini fein raspeln und
    geraspelte Karotten, Zucchini und Paprikawürfel
  • mit dem Hackfleisch gut vermengen. Die Hackmasse in eine mit Backpapier ausgelegte Form füllen. So kann man den Hackbraten später gut aus der Form heben. Ihr könnt ihn aber auch in eine gefettete Auflaufform geben.
  • Die Kartoffeln grob raspeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
    geraspelte Kartoffeln
  • Die Kartoffeln auf dem Hackfleisch verteilen und etwas andrücken. Das Olivenöl über die Kartoffeln tröpfeln. Den Hackbraten in den
    geraspelte Kartoffeln auf Hackfleisch
  • vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft auf der mittleren Schiene 60-70 Minuten braten. Falls die Kartoffelkruste zu dunkel wird die Form mit Backpapier abdecken.
    Hackbraten Rezept mit Kartoffelkruste

Nutrition

Calories: 370kcalCarbohydrates: 20gProtein: 33gFat: 21gSaturated Fat: 7gCholesterol: 128mgSodium: 451mgPotassium: 565mgFiber: 4gSugar: 3gVitamin A: 5371IUVitamin C: 18mgCalcium: 65mgIron: 6mg
Keyword Hackbraten Rezept
Tried this recipe?Let us know how it was!

WAS MEINST DU?

Wenn du eine Frage zum Rezept oder es schon ausprobiert hast, freue ich mich über deinen Kommentar und beantworte dir schnell deine Fragen! Um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kannst du meiner Facebook-Seite folgen. Bilder und mehr von mir kannst du immer auf Instagram und Pinterest finden. Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren meiner Rezepte!

Liebe Grüße Regina

3 Kommentare zu „Omas saftiges Hackbraten Rezept mit Kartoffelkruste“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top