Saftiger Salzbraten einfacher Nacken-Schweinebraten aus dem Backofen

Salzbraten Nackenbraten aus dem Backofen

Dieses einfache Schweinebraten-Rezept für einen leckeren saftig aromatischen Salzbraten aus dem Schweinenacken gab es früher schon bei meiner Oma und Mutter.  Damit der Schweinebraten schön saftig ist, bereite ich ihn gern mit einem Stück Schweinenacken zu. Das Salzbraten Rezept ist easy-peasy einfach und du brauchst auch nur 4 Zutaten. Einen Schweinebraten, grobes Meersalz, Kräuter und Knoblauch. Hast du mal keine Kräuter und Knoblauch zuhause ist dies nicht schlimm, du legst den Schweinenacken einfach nur so in das Salzbett und zauberst auch mit nur zwei Zutaten einen saftigen Sonntagsbraten. 

Der perfekte Sonntagsbraten für die ganze Familie, saftig aromatischer Salzbraten

Einfaches Salzbraten Rezept mit Schweinenacken
Einfaches Salzbraten Rezept mit Schweinenacken

Die Zubereitung vom Schweinenacken-Braten ist einfach, erfordert weder Zeit noch Geduld, die meiste Arbeit übernimmt dein Backofen, in dem der Schweinebraten bei 180 Grad Umluft ca. 120-140 Minuten je nach Größe brät. Sehr hilfreich ist, wenn du die Kerntemperatur vom Braten mit einem Fleischthermometer überprüfst! Damit dein Schweinebraten schön saftig und durchgebraten ist, sollte die Kerntemperatur ca.74-75 Grad betragen.

So einfach bereitest Du einen saftigen Schweinebraten im Salzbett zu

Welches Fleischstück sollte man für den klassischen Salzbraten nehmen.

Statt eines Schweinenacken könnte man auch ein Stück Schweinerücken nehmen. Ich nehme am liebsten den etwas mit Fett durchzogenen marmorierten Schweinenacken für dieses Rezept. Der Nacken ist einfach etwas saftiger als der Schweinerücken und ich finde, er eignet sich besser, um ihn im Backofen zu braten. Man könnte den Braten auch auf Niedrigthemperatur im Ofen garen. Ich brate ihn aber bei 175-180 Grad Heißluft.

Sollte der Schweinebraten gewürzt werden.

Ich nehme nur ein paar Kräuter, die ich auf den Braten lege und ein paar Zehen Knoblauch, die ich mit ins Salz lege. Der Salzbraten hat einen besonderen Geschmack, der durch die Verwendung von grobem Meersalz entsteht und verstärkt wird. Du könntest den Braten noch mit Senf einstreichen, wenn du magst, ich finde dies ist nicht nötig. Der Braten wird auch nicht nochmal gesalzen oder mit anderen Gewürzen eingerieben.

Für dieses Schweinebraten-Rezept habe ich die Fettpfanne meines Backofens mit einem Backpapier ausgelegt, so entfällt das lästige Schrubben des Blechs später!  Du könntest auch eine große Auflaufform oder einen offenen Bräter verwenden. Ich habe einen ganzen Schweinenacken von 2,7 Kilo genommen und 1,5 Kilo grobes Meersalz. Statt des grobem Meersalz könntest du auch feines nehmen, was dann preisgünstiger ist. Damit dein Braten schön saftig und gut durchgegart ist, empfehle ich dir ein Bratenthermometer zu verwenden. Die Kerntemperatur sollte gegen Ende der Garzeit ca. 74-75 °C betragen. 

Krustenbraten im Backofen saftig und mit knuspriger Schwarte gegart

Mein Rezept Tipp für dich

Saftiger Krustenbraten aus dem Ofen

Ich ziehe den saftigen, mit etwas Fett marmorierten Schweinenacken immer dem mageren, etwas trockenem Schweinerücken vor. Ein ganzer Nacken vom Schwein ohne Knochen hat ca. 2,7 – 3 Kilo. Früher habe ich öfter die Knochen vom Nacken selber ausgelöst und diese dann für einen Eintopf genommen. Heute bekommt man aber ohne Probleme einen Schweinenacken, wo die Knochen schon ausgelöst sind. Dieses Schweinebraten Rezept eignet sich sehr gut für Partys und größere Familienfeiern. Wo ich auch schon 2 Nacken gleichzeitig zubereitet habe. Wenn ich den Schweinebraten für eine Feier zubereite, gibt es als Beilage schwäbischen Kartoffelsalat mit Brühe. Der Salzbraten macht kaum Arbeit, das meiste erledigt dein Backofen.

Einfaches Salzbraten Rezept mit Schweinenacken

saftiger Schweinebraten mit Rosenkohl und Kartoffelpüree

Leckere Salzbraten Beilagen

Zu diesem leckeren Sonntagsbraten passen wirklich viele Beilagen, saisonales Gemüse, Salat. Kartoffeln, schwäbischer Kartoffelsalat da man beim Salzbraten keine Sauce hat, essen wir ihn sehr gern mit Kartoffelpüree oder schwäbischem Kartoffelsalat. Wenn ich keine Bratensauce eingefroren habe, mache ich eine Sauce, in dem ich eine gewürfelte Zwiebel mit etwas Tomatenmark und Mehl anröste und dann mit einem guten Bratenfond aus dem Glas ablösche und etwas einkoche und würze.

Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Lesen, Stöbern und beim Ausprobieren meiner Koch- und Back-Rezepte!

Saftiger Salzbraten einfacher Nacken-Schweinebraten aus dem Backofen

Salzbraten Nackenbraten aus dem Backofen

Schweinebraten-Rezept der leckere Salzbraten ein saftiger Schweinenacken-Braten gart mit ein paar Kräutern und Knoblauchzehen ca. 2 Stunden im Backofen auf einem Salzbett. Der Schweinebraten wird dadurch wunderbar saftig und aromatisch. Als Beilagen passen sehr gut Kartoffelpüree, Kartoffelsalat, Rotkohl, Rosenkohl oder Gurkensalat. Das Hauptgericht eignet sich sehr gut, wenn du für eine größere Personenzahl wie z.b. auf einem Geburtstag und für das sonntägliche Familienessen kochst.
5 von 16 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 2 Stunden 10 Minuten
Gesamtzeit 2 Stunden 20 Minuten
Gericht Fleischbeilage, Hauptgericht
Küche Deutschland
Portionen 10 Portionen
Kalorien 450 kcal

Kochutensilien

  • 1 Fettpfanne – Backblech oder Bräter
  • 1 Backpapier
  • 1 Schälmesser
  • 1 Schneidbrett
  • 1 Bratenthermometer

Zutaten
  

  • 2,7 Kilo Schweinebraten Nacken
  • 1,5 Kilo Salz grobes Meersalz
  • 2-3 Stängel Rosmarin
  • 2-3 Stängel Thymian
  • 4 Knoblauchzehen

Anleitung
 

Schweinebraten-Rezept

  • Alle Zutaten bereitstellen. Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. Die Fettpfanne oder ein tiefes Blech mit einem Backpapier belegen. Kräuter waschen und die Knoblauchzehen schälen.
    Zutaten Schweine Nackenbraten, Salz und Kräuter
  • Das Salz auf dem Backpapier verteilen, die Knoblauchzehen in das Salz stecken und den Schweinenacken in das Salzbett legen. Das Bratenthermometer in die Mitte von dem Nackenbraten stecken.
    Schweinebraten auf Salzbett
  • Den Braten mit der Fettpfanne in die mittlere Schiene des Ofens schieben. Und ca. 120-140 Minuten braten. Die Kerntemperatur sollte dann 75 Grad haben. Den Braten aus dem Ofen nehmen und das Thermometer und die Kräuter entfernen.
    Einfaches Salzbraten Rezept mit Schweinenacken
  • Den Salzbraten aus dem Salzbett nehmen und auf ein
    Salzbett
  • Schneidbrett legen. Ich lasse den Braten 2-3 Minuten ruhen, damit beim Anschneiden nicht zu viel Fleischsaft austritt. Der Fleischsaft sollte klar sein, dann ist der Braten perfekt.
    saftiger Schweinebraten

Nährwerte

Kalorien: 450kcalKohlenhydrate: 1gEiweiß: 0.1gFett: 0.2gGesättigte Fettsäuren: 0.1gMehrfach ungesättigte Fettsäuren: 0.02gEinfache ungesättigte Fettsäuren: 0.1gCholesterin: 0.2mgNatrium: 59mgKalium: 8mgFiber: 0.1gZucker: 0.01gVitamin A: 16IUVitamin C: 1mgKalzium: 6mgEisen: 0.1mg
Keyword Salzbraten, Schweinebraten-Rezept
https://kochenausliebe.com/ofenkartoffeln/

4 Kommentare zu „Salzbraten Nackenbraten aus dem Backofen“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




Nach oben scrollen