Dorsch mediterran auf Ratatouille

Dorsch mediterran im Ofen gegart

 Dorsch mediterran auf  Ratatouille im Ofen gegart

Hallo ihr Lieben, dieses leckere und super frische Dorschfilet habe ich vor unserer Abreise von unserem  Kurzurlaub auf Fehmarn direkt bei einem Fischer vom Kutter gekauft . Während unserer Ferienwoche habe ich einige male bei Ihm im Hafen Fisch gekauft, der absolut super war. Ich liebe es, wenn ich die Möglichkeit habe an der Küste zu sein,um dann immer direkt im Hafen frischen Fisch oder auch Meeresfrüchte zu kaufen . So habe ich mir gleich ein paar Kilo gekauft und werde Euch ein paar Kabeljau / Dorsch  Rezepte  in der nächsten Zeit dann hier zeigen.

Nach dem vielen und sehr gutem Weihnachtsessen wollte ich etwas leichtes mit viel Gemüse zu dem Fisch machen.  Die Kalorien für dieses Rezept habe ich mal berechnet  Dorsch mediterran mit dem Ratatouille Gemüse und einer Fächerkartoffel  liegen ca. 650 Kalorien, wenn man mit den Zutaten 3 Portionen zubereitet .

Dorsch mediterran auf Ratatouille im Ofen gegart
Dorsch mediterran auf Ratatouille im Ofen gegart

Das Dorschfilet auf mediterrane Art wird auf Ratatouille im Backofen gegart . Ca. 20 Minuten garen rote, gelbe und grüne Paprikawürfel mit Auberginen und Zucchini im Backofen . Damit das Dorschfilet schön saftig bleibt  kommt es erst die letzten 10 – 15 Minuten zu dem Gemüse.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße Regina

 

 

Fehmarn Hafen Fischkutter
Fehmarn Hafen Fischkutter

 

Dorsch mediterran
Dorsch mediterran

Dorsch mediterran im Ofen gegart

4.91 von 11 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde 5 Minuten
Gericht: Abendessen, Mittagessen
Land & Region: Deutschland
Portionen: 3 Portionen
Kalorien: 554kcal

Zutaten

Dorsch mediterran

  • 800 gramm Dorsch - Kabeljau
  • 500 gramm Paprikaschote - rot, gelb , grün
  • 150 gramm Zucchini
  • 150 gramm Aubergine
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehe
  • 5 el Olivelöl
  • 1 Lorbeerblatt
  • 11/2 el Kräuter der Provence
  • 1 te Salz - ich habe mein selbstgemachtes Kräutersalz genommen
  • 100 gramm Cherry Tomaten - bunt
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 2 Zweige Thymian
  • Pfeffer
  • 1/2 Zitrone

Fächerkartoffeln

  • 4-6 Kartoffeln - pro Person 1-2
  • 2 el Olivelöl
  • Salz

Anleitungen

Dorsch mediterran

  • Das Dorschfilet kurz abwaschen und trocken tupfen falls noch Gräten zu fühlen sind diese mit einer Pinzette raus ziehen . Paprika , Zucchini , Tomaten ,Aubergine waschen
  • die rote , gelbe , grüne Paprika und Zwiebel würfeln
  • Zucchini und Aubergine würfeln und den Knoblauch schälen und klein schneiden
  • gewürfelte Zucchini, Zwiebel , Aubergine und rote , gelbe und grüne Paprikawürfel mit Kräutern der Provence und den frischen Kräutern und Knoblauch in eine Auflaufform füllen . Das Lorbeerblatt und etwas Kräutersalz und etwas Pfeffer mit dem Gemüse mischen und 3 el Olivenöl
  • über das Gemüse geben . Die Form mit dem Gemüse in den auf 180 Grad vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten garen . Nach 15 Minuten die Cherry Tomaten zu dem Gemüse geben und weitere 10 Minuten garenRatatouille mit bunten Tomaten
  • Das Dorschfilet in Stücke schneiden und mit dem Kräutersalz etwas Pfeffer würzen und etwas Zitronensaft über den Fisch geben
  • nun das Dorschfilet auf das Ratatoille legen und ca. 10 - 15 Minuten garen . Ja nach dicke des Filet der Fisch sollte schön saftig bleiben . Meine Filet waren sehr dick und brauchten 12 Minuten.

Fächerkartoffeln

  • Die Kartoffeln schälen und mit einem Messer sehr fein einschneiden . Wenn man die Kartoffel vor ein Brettchen legt und dann mit dem Messer bis zur Brettchen - Kante schneidet , schneidet man nicht aus versehen durch die ganze Kartoffel. Die Fächerkartoffeln in eine kleine Form geben und mit etwas Salz und Olivenöl würzen mit dem Gemüse im Ofen garen

Nutrition

Kalorien: 554kcal | Kohlenhydrate: 71g | Eiweiß: 57g | Fett: 5g | Cholesterin: 114mg | Natrium: 305mg | Kalium: 3036mg | Ballaststoff: 11g | Zucker: 7g | Vitamin A: 805IU | Vitamin C: 388.7mg | Kalzium: 159mg | Eisen: 7.1mg

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top