Entenkeule mit Orangensauce Rotkohl, Rosenkohl und Kloß

Entenkeulen im Backofen geschmort mit Orangensauce

Saftige Entenkeulen im Backofen, knusprig geschmort, mit einer leckeren Orangensauce sind was Feines! Ein einfach perfektes Ofenrezept für saftig, zarte Entenkeulen mit einer knusprigen Haut. Mit Rotkohl oder Rosenkohl und Klößen ein schnelles, einfaches und unkompliziertes Gericht, was auch gut in den Advent oder zu Weihnachten passt.  Es ist wirklich die einfachste Art Entenkeule zuzubereiten, ohne großes anbraten in der Pfanne garen ich die Keulen grundsätzlich im Backofen. Das Rezept ist ganz einfach und auch für Kochanfänger geeignet!

Omas Hühnersuppe Rezept klassisch
Omas Hühnersuppe Rezept klassisch

Als Erstes stellst du dir deine Zutaten bereit, putzt das Suppengemüse und schneidest es klein, dann werden die abgetupften Entenkeulen mit Salz, Pfeffer, Quatre Epices oder Lebkuchengewürz und Beifuß gewürzt. Das zerkleinerte Gemüse kommt in die Fettpfanne deines Backofens oder in eine große ofenfeste Form. Die gewürzten Entenkeulen setzt du auf das Gemüsebett. Dann musst Du nur noch die Entenkeulen im Backofen knusprig braten. Dann wird die Orange mit heißem Wasser gewaschen, geschält und die einzelnen Orangenspalten filetiert. Die Reste der Orange wandern zu den Entenkeulen in den Bräter. Die Orangenfilets kommen später in die Sauce.

gewürfelte Möhren, Zwiebel, Lauch, Orange und Tomatenmark
gewürfelte Möhren, Zwiebel, Lauch, Orange und Tomatenmark

Die Ente und auch die Entenkeulen gehören zu den eher preiswerteren Geflügelsorten. Oft bekommt man die französischen frischen Vakuum verpackten Barbarie Entenkeulen für 3,50 – 4,50 Euro das Stück im Sonderangebot im Supermarkt. Ich kaufe dann gerne ein paar mehr und friere sie für die Advent Zeit ein. Sie sind deutlich preisgünstiger als z.b. Gänsekeulen. Ich bereite die leckeren saftig knusprigen Keulen am liebsten im Backofen zu!

An Feiertagen und zu besonderen Anlässen sind Entenkeulen knusprig im Ofen geschmort, mit einer fruchtig würzigen Orangensauce eine leckere Delikatesse, mit der du dich und deine Familie verwöhnen kannst. Mit diesem einfach zuzubereitenden Rezept zauberst du ein köstliches Gericht, für die Familie oder Freunde auf dem Tisch.

Knusprige Entenkeule im Backofen geschmort mit Rotkohl und Orangensauce

Entenkeule mit Orangensauce, Rotkohl und Kloß
Entenkeule mit Orangensauce, Rotkohl und Kloß

Für das Entenkeulen Rezept braucht ihr auch nicht zu viele Zutaten. Die Entenkeulen solltest du möglichst frisch kaufen. Wichtig ist, dass ihr für das Rezept Bio-Orangen nehmt, da ihr auch etwas von der Schale für die Orangensauce braucht.

Wenn ihr euch alle Zutaten zusammen gestellt habt, werden die Entenkeulen gewaschen und mit Küchenkrepp trocken getupft. Nun könnt Ihr das Gemüse waschen und putzen und die Zwiebel schälen. Die Orangen müssen mit heißem Wasser gewaschen werden, bevor Ihr sie schält, reibt etwas von der Orangenschale runter.

Die Orangen musst Du mit der weißen Haut großzügig schälen, damit Du dann mit einem scharfen Messer die Orangenfilet aus der Haut schneiden kannst. Die Orangenscheiben kommen später in die Sauce. Den Abrieb brauchst Du auch später für die Orangensauce.

Herzhafte saftig knusprige Entenkeulen im Backofen geschmort

Entenkeulen im Backofen knusprig geschmort
Entenschenkel im Backofen knusprig geschmort

Damit das Suppengemüse gut gart, solltest Du die Möhren, Sellerie, Zwiebel und das Lauch in nicht zu große Stücke schneiden. Das Gemüse kommt mit den Resten der Orangen in eine große ofenfeste Form und die Entenkeulen werden auf das Gemüse gelegt. Die Entenkeulen braten dann im vorgeheiztem Backofen für ca. 60 Minuten bei 180 Grad Umluft. Nach 30 Minuten kommt die Hälfte vom Entenfond und Orangensaft dazu. Nach 60 Minuten nehme ich die Keulen kurz aus dem Backofen und gieße den Bratenfond und das Gemüse in einen Topf und koche ihn mit der restlichen Fond und Orangensaft etwas ein auf niedriger Temperatur. So bekommt Ihr die Entenkeulen knusprig.

Geschmorte knusprige Entenkeule aus dem Ofen mit Orangensauce

Die Entenkeulen bleiben noch für ca. 20 Minuten bei 195 Grad im Backofen. Ich bestreiche die Keulen gern gegen Ende der Garzeit mit etwas Salzwasser. In der Zwischenzeit bereite ich dann die Orangensauce zu den Keulen zu. Den etwas eingekochten Bratenfond püriere ich mit dem Zauberstab und gieße die Orangensauce dann durch ein Sieb.

Das pürierte Gemüse drücke ich mit einem Holzlöffel zum Teil mit durch das Sieb. Dann wird die Sauce mit Quatre Epices oder (Lebkuchengewürz), etwas frischen gezupften Thymian, Salz und Pfeffer gewürzt. Zum Schluss kommen dann etwas vom Orangenabrieb und die Orangenfilets in die Sauce. Mein Beilagen Tipp wären Rotkohl, Rosenkohl, Wirsing, geschmortes Weißkraut. Statt der Kartoffelklößen passt auch ein Kartoffelpüree oder Kroketten sehr gut. Vielleicht gefällt Euch auch ein weiteres Rezept, meiner knusprig geschmorten Gänsekeulen im Backofen, die ich gern zu Weihnachten zubereite.

Gänsekeule im Backofen gegart mit Kloß und Rotkohl

Mein Rezept Tipp für Dich!

Saftig knusprige Gänsekeulen aud dem Ofen.

Einige Tipps für die Zubereitung der Entenkeulen im Backofen

Die Barbarie-Ente ist bekannt für ihr mageres, rotes Fleisch, das ihr einen einzigartigen Geschmack und Zartheit verleiht. Wie lange die Entenkeulen gegart werden, hängt immer von ihrem Gewicht ab. Die handelsüblichen Entenkeulen wiegen ca. 500 Gramm, werden bei 180° C Heißluft etwa 50 -60 Minuten lang zubereitet. Die Kerntemperatur bei der Entenkeule sollte, damit sie auch durchgegart ist, 75 °C betragen.

Wenn Du die Sauce zubereitest und den Entenfond in einen Topf gegossen hast, kannst Du das ausgebratene Entenfett sehr gut mit einer Kelle abschöpfen. So ist deine Sauce um einiges Kalorienärmer und das Entenfett kannst im Kühlschrank kühlen und für deinen nächsten Eintopf nutzen. Ich gebe davon gern was in den Grünkohl, Rotkohl.

Entenkeulen bei Niedertemperatur im Ofen garen

Das Niedertemperatur garen von Entenkeulen erfordert eine Unter- und Oberhitze von 80 °C für 3-4 Stunden. Die Keulen werden zu Beginn des Garvorgangs gewürzt. Gegen Ende werden die Keulen dann gegrillt (210 °C), damit sie eine schöne krosse knusprige Haut bekommen und um ihren Geschmack zu verstärken. Bei den Energiekosten und der doch sehr langen Zubereitung bereite ich meine Entenkeulen im Backofen lieber auf die herkömmliche Weise zu. Brate sie aber nur auf 180 Grad Umluft auf nicht zu hoher Temperatur, damit mir das Fleisch nicht zu trocken durch höhere Hitze wird.

Diese Beilagen passen sehr gut zu den Entenschenkeln:

Zur Entenkeule passen sehr viele verschiedene Beilagen. Wir essen dazu immer gern Rotkohl oder Rosenkohl. Klöße oder Kartoffelpüree, gebratene Apfelringe oder Apfelmus.

Gemüse-Beilagen, die sehr gut zu Entenkeulen im Backofen passen

Ich wünsche Euch viel Spaß beim nach Kochen des Entenkeulen Rezept und Spaß beim Lesen, Stöbern und beim Ausprobieren meiner Koch- und Back-Rezepte!

Entenkeulen im Backofen geschmort mit Orangensauce

Knusprige Entenkeulen im Backofen geschmort mit Orangensauce, ein einfach perfektes Ofenrezept für saftig, zarte Entenschenkel mit einer knusprigen Haut. Mit Rotkohl oder Rosenkohl und Klößen ein schnelles, einfaches und unkompliziertes Gericht, was gut in den Advent oder zu Weihnachten passt.  Es ist wirklich die einfachste Art Entenkeule zuzubereiten, ohne großes anbraten in der Pfanne garen sie im Ofen mit einer fruchtigen Orangensauce.
4.21 von 49 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 1 Std. 20 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutschland
Portionen 6 Portionen
Kalorien 579 kcal

Equipment

  • 1 Ofenfeste Form
  • 1 Schneidbrett
  • 1 Scharfes Messer
  • 1 Löffel
  • 1 Schälmesser
  • 1 Suppenkelle
  • 1 Topf
  • 1 Sieb
  • 1 Messbecher

Zutaten
  

  • 4-6 Entenkeulen
  • 2 große Möhren
  • ¼ Sellerie Knolle
  • ¼ Stange Lauch
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zweig Thymian für die Orangensauce
  • Pfeffer
  • Salz
  • ½ tl Majoran
  • 1 tl Beifuß
  • ½ tl Quatre Epices oder Lebkuchengewürz
  • 1 EL Tomatenmark
  • 750 ml Entenfond oder Geflügelfond
  • 200 ml Orangensaft
  • 2 Orangen Bio-Orangen ca. einen TL von der Schale reiben, der Abrieb kommt später in die Sauce
  • 1 tl Orangenschale gerieben

Anleitung
 

  • Alle Zutaten bereitstellen, den Backofen auf 210 Grad Umluft vorheizen. Die Entenkeulen waschen und mich Küchenkrepp trocken tupfen.
  • Das Suppengemüse waschen und putzen und in kleine Würfel schneiden, die Zwiebel schälen und würfeln. Die Orangen schälen und mit einem scharfen Messer die einzelnen Orangenspalten aus der Haut filetieren. Die Reste der Orangen mit dem
  • Gemüse eine große Auflaufform geben das Tomatenmark dazugeben.
  • Die Entenkeulen mit dem Quatre Epices, Salz und Pfeffer würzen Beifuß und Majoran drüber streuen.
  • Den heißen Backofen auf 180 Grad herunterschalten und die Entenkeulen in dem vorgeheizten Backofen dann bei ca. 180 Grad Umluft braten. Nach 30 Min. und mit dem Entenfond und dem Orangensaft angießen.
  • Die Entenkeulen nach. 50 min. kurz aus dem Bratenfond nehmen, um den Bratenfond für die Orangensauce mit dem Gemüse in einen Topf zu gießen. Die Temperatur im Ofen auf ca. 190-200 Grad stellen und die Keulen je nach Größe weitere 15-20 Minuten knusprig braun braten.
  • Mit einem Schöpflöffel das Fett vom Bratenfond abschöpfen. Man kann das abgeschöpfte Entenfett gut für Grünkohl oder im Rotkohl verwenden. Die Sauce ca. 10-15 Minuten auf dem Herd auf kleiner Flamme köcheln, dann mit dem Mixstab pürieren.
  • Die Orangensauce durch ein Sieb passieren dabei einen Teil vom Gemüse mit einem Löffel mit durch passieren.
  • Die Orangenfilets und den gezupften Thymian in die Sauce geben und die Sauce mit Salz, Pfeffer und einer Prise Quatre Epices und etwas Fondor abschmecken.

Nutrition

Calories: 579kcalCarbohydrates: 39gProtein: 53gFat: 22gSaturated Fat: 5gCholesterol: 196mgSodium: 524mgPotassium: 1340mgFiber: 6gSugar: 4gVitamin A: 270IUVitamin C: 46.9mgCalcium: 93mgIron: 9.1mg
Keyword Entenkeulen, Entenkeulen im Backofen

4 Kommentare zu „Entenkeulen im Backofen geschmort mit Orangensauce“

    1. Hallo Hans-Peter das freut mich, das dir die Entenkeulen so gut geschmeckt haben und dir das Rezept gefällt!
      Ich wünsche dir eine schöne Woche!
      Liebe Grüße Regina

  1. Guten Abend… ich hoffe das ich evtl noch ein Tipp rechtzeitig bekomme .. wann genau gebe ich denn den entenfond und den Orangensaft in die orangensauce?
    Ich würde mich über eine schnelle Antwort freuen

    1. Guten Morgen Miriam, mit dem Entenfond und dem Orangensaft gießt du nach ca. 20 min und nach an.
      Wenn du nach 60. min die Keulen kurz aus dem Ofen nimmst, um den Fond abzugießen.
      musst du die Sauce auf dem Herd gut 10-15 köcheln lassen und wichtig ist das du sie pürierst und dann durch ein Sieb laufen lässt.
      In der Zwischenzeit bräunen die Entenkeulen dann bei 200 Grad weiter im Ofen.
      Ich wünsche dir gutes gelingen und ein wunderschönes Weihnachtsfest! Liebe Grüße Regina

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




Scroll to Top