Gefüllter Kürbis mit Hackfleisch, Paprika, Feta und geriebenen Käse

Gefüllter Kürbis mit Hackfleisch und Käse

Gefüllter Kürbis mit Hackfleisch ...
Gefüllter Kürbis mit Hackfleisch und Käse

So ein herzhaft gefüllter Kürbis mit Hackfleisch und Feta ist super lecker! Dieser Hokkaido Kürbis wird herzhaft mit Paprika, Hackfleisch, Chili, Zwiebel und Kräutern gefüllt und wandert dann für ca. 35-40 Minuten in den Backofen. Dort gart er dann und die letzten Minuten wird er dann mit noch mit geriebenen Käse überbacken. Für dieses leckere Kürbisrezept verwenden ich besonders kleine Hokkaido Kürbisse als Hauptzutat.

Der Hokkaido ist eine orangefarbene Kürbissorte, die aus Japan stammt und bei dieser Kürbissorte kann man auch die Schale mitessen, da sie nach dem Garen weich ist. Das Kürbisfleisch schmeckt aromatisch und eignet sich für viele verschiedene Gerichte.
Wenn ich sehr kleine Kürbisse in Grapefruit Größe bekomme, fülle ich sie sehr gern mit Hackfleisch, Kräutern und Gewürzen und überbacke sie mit Käse im Ofen.

Gefüllter Hokkaido Kürbis mit Hackfleisch

Hokkaido Kürbis mit Hackfleisch und Feta gefüllt
Gefüllter Kürbis mit Hackfleisch und Feta gefüllt

Als Erstes werden die kleinen Kürbisse gewaschen. Dann schneidest du einen kleinen Deckel ab, und holst die Kerne mit einem Löffel oder einem kleinen Eisportionierer aus dem inneren des Kürbisses. Du solltest dabei darauf achten, dass du nicht zu viel von dem Fruchtfleisch mit entfernst. entfernen. Dann kannst du die ausgehöhlten Kürbisse mit der würzigen Hackfleischmasse füllen. Dann wandern die gefüllten Kürbisse auch schon in den vorgeheizten Backofen und garen bei ca. 180 Grad Umluft 35-40 Minuten je nach Größe der Kürbisse. Du könntest den Kürbis auch vegetarisch mit Bulgur, Couscous oder Reis füllen. Wenn du alle Gewürze und Zutaten vom Hackfleisch mit etwas gekochtem Couscous oder Bulgur vermischt und dann die Kürbisse vielleicht mit etwas mehr Käse über backst.

Ofengemüse Rezept mt Feta, Kürbis vom Blech

Mein Rezept Tipp für Dich!

Leckeres Ofengemüse mit Kürbis und Feta

Dieser Ofenkürbis gart sich fast von allein und das Rezept ist wirklich ganz einfach. Wir haben zu dem kleinen gefüllten Kürbis nur noch etwas Feldsalat gegessen. Ihr könnt, wenn ihr möchtet, auch noch etwas Baguette dazu reichen. Wir sind wirklich sehr gute Esser und waren nach einem Kürbis satt.

Herzhaft gefüllter Kürbis mit Hackfleisch und Feta

Gefüllter Kürbis mit Hackfleisch, Paprika, Feta und geriebenen Käse
Gefüllter Kürbis mit Hackfleisch, Paprika, Feta und geriebenen Käse

Für alle, die dieses herbstlichen Gemüses auch so gern mögen, habe ich hier noch einige meiner Kürbis Rezepte für Euch verlinkt!

Oft werde ich gefragt, ob man den Hokkaido Kürbis denn nicht erst schälen muss, man braucht ihn nicht schälen, da die Schale durch das garen ganz weich wird. Anders als z.b. beim Butternut Kürbis. So kann man den Hokkaido Kürbis recht schnell verarbeiten. Die Kerne schabe ich immer mit einem Löffel aus.

Hokkaido Kürbis

Hokkaido Kürbis

Der Hokkaido Kürbis hat im Gegensatz zum Butternut Kürbis nur sehr wenig Kohlenhydrate und ist auch zur Low Carb Ernährung geeignet. Da Kürbis eher einen dezenten bis wenig Eigengeschmack hat, verträgt er es sehr gut, wenn man ihn etwas kräftiger würzt!

Die Füllung für den Kürbis kräftig abgeschmecktes Hackfleisch

Besonders gut passen zum Kürbis Gewürze wie Ingwer, Chili, Curry, Knoblauch, Muskatnuss, schwarzer Pfeffer und Paprikapulver. Die Kombination aus dem leicht süßlichen Kürbisgeschmack und den kräftigen bis scharfen Gewürzen ergänzt sich sehr gut!

Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Lesen, Stöbern und beim Ausprobieren meiner Koch- und Back-Rezepte!

Ich wünsche Euch einen schönen Tag! Ich freue mich immer sehr über Eure Kommentare. Damit Du immer auf dem neuesten Stand bist, kannst Du gerne meiner Facebook-Seite folgen. Bilder und ein wenig mehr von mir gibt es fast täglich auf Instagram und Pinterest.

Gefüllter Kürbis mit Hackfleisch und Käse

Herbst-Soulfood-Rezept leckerer herzhaft gefüllter Kürbis mit Hackfleisch und Feta. Eins meiner liebsten herbstlichen Kürbisgerichte, was auch im Winter gut schmeckt. Der kleine gefüllte Ofenkürbis wird im Backofen im Ganzen gegart und die letzten Minuten mit geriebenen Käse überbacken.
4.89 von 52 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 35 Min.
Arbeitszeit 50 Min.
Gericht Hauptgericht, Herbstgericht, Kürbisgericht, Ofengericht
Land & Region Deutschland
Portionen 3 Personen
Kalorien 509 kcal

Equipment

  • 1 Auflaufform
  • 1 Messer
  • 1 Schüssel
  • 1 Schneidbrett
  • 1 Schälmesser
  • 1 Löffel
  • 1 Ofenfeste Auflaufform

Zutaten
  

  • 600 g Hokkaido Kürbis 3 kleine Kürbisse
  • 150 g Rindergehacktes
  • 250 g Schinkenmett mageres Schweine-Hackfleisch
  • ½ kleine Chilischote rot mittelscharf
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Paprikaschote rot
  • 130 g Feta
  • 1 Stengel Petersilie
  • 1 Zweig Thymian
  • 2 El Kräuter der Provence
  • ½ tl Paprikapulver Rauchpaprika
  • schwarzer Pfeffer
  • Salz
  • 120 g Käse z.b. Cheddar oder Mozzarella gerieben
  • 2-3 El Olivenöl

Anleitung
 

  • Alle Zutaten bereitstellen, die Zwiebel und den Knoblauch schälen. Die Kürbisse, Paprika und die Kräuter waschen.
  • Mit einem scharfen Messer einen kleinen Deckel ca. 1 drittel vom Kürbis abschneiden und die Kürbiskerne mit einem Löffel aus dem Kürbis schaben.
  • Das Hackfleisch mit den Kräutern, Salz und Pfeffer vermischen
  • Die Paprikaschote entkernen und kleine
  • Würfel schneiden, Zwiebel und Knoblauch würfeln, Petersilie, Chilischote und Thymian hacken. Den Feta klein würfeln
  • Feta, Paprika, Zwiebel, Knoblauch, Chili und die Kräuter mit dem Hackfleisch gut vermischen.
  • Die kleinen Kürbisse mit dem Hackfleisch füllen.
  • In eine Auflaufschale ca. 2 EL Olivenöl geben, die Kürbisse in die Form setzen, die Kürbisdeckel mit in die Form legen. Die Kürbisse im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad ca. 30-40 Minuten braten. Je nach Größe der Kürbisse. Die letzten 5 Minuten den geriebenen Käse auf das Hackfleisch streuen und kurz mit überbacken, dass der Käse verläuft.
  • Vor dem Servieren die Kürbis Deckel schräg auf den Kürbis setzen.

Nutrition

Calories: 509kcalCarbohydrates: 27gProtein: 36gFat: 32gSaturated Fat: 17gCholesterol: 127mgSodium: 732mgPotassium: 916mgFiber: 4gSugar: 8gVitamin A: 3459IUVitamin C: 112mgCalcium: 544mgIron: 4mg
Keyword gefüllter Kürbis, Kürbis mit Hackfleisch

11 Kommentare zu „Gefüllter Kürbis mit Hackfleisch und Käse“

  1. 5 stars
    Hallo Regina gestern habe ich dein Rezept für den gefüllten Kürbis ausprobiert
    und er hat uns allen super lecker geschmeckt! Mein Mann ist kein Kürbis Fan und fand
    ihn so gefüllt mit dem Hackfleisch sehr lecker!
    Toller Blog es macht viel Spaß deine Rezepte nachzukochen!
    Liebe Grüße Uschi

    1. Hallo liebe Uschi das freut mich das Euch der gefüllte Kürbis so gut geschmeckt hat
      und Dir mein Blog gefällt! Mich freut es immer, wenn Rezepte nachgekocht werden und ich dann ein Feedback
      bekomme!
      Ich wünsche Dir einen schönen Tag!
      Liebe Grüße Regina

  2. Pingback: Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch überbacken

  3. 5 stars
    Danke für das Rezept, wir fanden die kleinen gefüllten Kürbisse sehr lecker!
    Ich habe sie ohne Beilagen low carb zubereitet.
    Und pro Person reichte ein kleiner Kürbis
    in der Größe einer Pampelmuse aus.
    Viele Grüße Tina

    1. Hallo Tina das freut mich das dir das Kürbis Rezept gefällt
      und der überbackene Hokkaido so gut geschmeckt hat. Ich nehme für das Rezept auch gern kleine
      Hokkaido in der Größe von Grapefruit. Mir reicht dann auch ein kleiner Kürbis wobei mein Mann
      meistens zwei isst.
      Liebe Grüße Regina

    1. Hallo Petra, das Hackfleisch kommt mit allen anderen Zutaten roh in die kleinen Kürbisse. Die Garzeit hängt von der Größe der Kürbisse ab. Meine waren nur in der Größe von Apfelsinen.
      Sonnige Grüße aus der Provence, ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag!

    1. Hallo Anja nein jeder kleine Kürbis hat ca. 200 g. Für dieses Rezept habe ich möglichst kleine Kürbisse genommen. Damit jede Person einen kleinen gefüllten bekommen hat. Du kannst aber auch z.b. einen etwas größeren von 600 g nehmen und diesen füllen und dann, wenn er gegart ist in 2-3 Portionen schneiden. Wenn du dich für einen größeren Kürbis entscheidest und ihn füllst, wird er eine etwas längere Garzeit als die kleinen brauchen, bis das Hackfleisch durchgegart ist!
      Liebe Grüße Regina

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




Scroll to Top